Dojo Etikette

  • Respektiere und behandle alle Mitglieder und Mitarbeiter so, wie du selbst
    behandelt werden möchtest.
  • Behandle jeden mit Höflichkeit.
  • Achte auf gute Hygiene und halte deine Fingernägel/Zehennägel geschnitten und sauber.
  • Bitte trage immer saubere Uniformen/Trainingskleidung.
  • Wenn du krank bist, BLEIBE ZU HAUSE.
  • Verletzungen, nicht ansteckende Gesundheitsprobleme oder Hautprobleme müssen dem Trainer vor dem Unterricht gemeldet werden.
  • Keine Schuhe, Hüte oder Egos auf den Matten.
  • Kein Essen oder Trinken ausser Wasser auf den Matten.
  • Keine vulgären Worte im Dojo. Bitte halte die allgemeine Konversation auf einem respektvollen Geräuschpegel.
  • Bitte erscheine mindestens 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn im Dojo. Wenn du zu spät kommst, melde dich bitte bei den Mitarbeitern an der Rezeption, bevor du den Unterricht beginnst.
  • Wenn du früher gehen musst, sprich bitte zu Beginn des Unterrichts mit deinem Trainer.
  • Wenn der Trainer während des Unterrichts vorzeigt oder erklärt, pass bitte auf und sprich nicht über ihn hinweg.
  • Zu deiner und der Sicherheit anderer legst du bitte jeglichen Schmuck ab.
  • Handys sollten auf der Matte auf lautlos gestellt werden. Wenn du einen Anruf entgegennehmen musst, verlasse bitte die Klasse.
  • Ausfälle oder schlecht gelauntes Verhalten werden nicht toleriert.
  • Jegliches aggressive Verhalten wird nicht toleriert.
  • In allen Fällen werden Zuwiderhandelnde aufgefordert, das Dojo zu verlassen und die Mitgliedschaft wird entzogen.
  • Beim Sparring, Rolling oder Drilling achte bitte auf die Erfahrung, das Alter, die Körpergrösse und das Geschlecht deines Gegners.
  • Die Dojo-Matte ist keine Turniermatte. Bitte höre immer auf die Anweisungen des Trainers.
  • Im Interesse der Sicherheit unserer Mitglieder wird jedes rücksichtslose oder unvorsichtige Verhalten dazu führen, dass das Mitglied den Kurs verlassen muss.
%d Bloggern gefällt das: